Sie sind hier: Startseite » Symptome » Schnarchen

Das Schlafapnoe - Syndrom

Der unruhige, gefährliche Schlaf

Vielleicht gehören gerade Sie zu den bedauerlichen Menschen, die trotz
ausreichend Schlaf einfach nicht ausgeschlafen sind. Sie gehen jeden
Abend rechtzeitig ins Bett, schlafen ein und wachen am nächsten Morgen
auf und sind komplett zerschlagen. Sie würden sich am liebsten wieder
hinlegen und eine Mütze voll Schlaf gönnen.

Ihr Bettpartner beschwert sich ständig über ihr Schnarchen, was ihnen
zwar sehr peinlich ist, es aber leider nicht ändern können. Eventuell
werden sie von Ihrem Bettpartner auch mehrfach Nachts geweckt und
schieben den nicht erholsamen Schlaf darauf.

Ein zweites Schlafzimmer scheint wohl weder eine Option für sie, noch
für ihren Bettpartner zu sein.

Aber warum fühlen sie sich jeden morgen so müde und erschlagen?
Früher konnten sie Bäume ausreisen, hatten tausend prickelnde Ideen
für ihr Leben und waren unendlich fit. Jetzt fühlen sie sich jeden
Tag, als hätten sie in der Nacht vorher einen getrunken. Das Gehirn
ist richtig matschig und wenn sie dann sich wieder hinlegen wird es
einfach nicht besser.

Die Müdigkeit führt zu unkonzentriertem Verhalten und massiver
Unsicherheit. Vor allem im Straßenverkehr kann so etwas gefährlich
sein. Viele kennen sogar den gefährlichen Sekundenschlaf, dabei
schläft man während des Fahrens einfach ein.

Sie sind leider nicht allein mit diesen Symptomen. Es gibt
Hunderttausende, denen es genau so geht wie Ihnen. Und das kann sehr
gefährlich sein.

Vielleicht leiden Sie unter einem Schlaf - Apnoe - Syndrom!

Schlaf - Apnoe - Syndrom

Das Schlaf-Apnoe-Syndrom ist eine ernstzunehmende Krankheit, bei der
es währen des Schlafes neben dem Schnarchen regelmäßig zu
Atemaussetzern kommt. Diese Atemaussetzer führen zu einer
Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff und können viele Folgekrankheiten verursachen.

Habe ich ein Schlaf-Apnoe-Syndrom?

Wenn Sie die Einleitung aufmerksam durchgelesen haben und sich dabei
schon erkannt haben, sollten sie einen Arzt aufsuchen, der eine
ambulante Schalfdiagnostik (so genannte Polygrpahie) durchführen
kann. Mit nur einer Messnacht, können präzise Aussagen über ein
mögliches Schlaf-Apnoe-Syndrom getroffen werden.

Weitere Symptome eines Schlaf-Apnoe-Syndroms sind:
• Tagesmüdigkeit/ -schläfrigkeit
• Gereiztheit
• Unausgeglichenheit
• Konzentrationsprobleme
• nächtlicher Harndrang
• Lustlosigkeit
• Potenzprobleme
• Antriebslosikgeit
• Bluthochdruck

Mögliche Folgen eines Schlaf-Apnoe-Syndroms

Die möglichen Folgekrankheiten eines Schlaf-Apnoe-Syndroms lesen sich
wie das "Who ist Who" der Zivilisationskrankheiten. Für jede einzelne
der folgend genannten Erkrankungen ist das Schlafapnoe Syndrom ein
Risikofaktor.

Das bedeutet, dass Betroffene gehäuft unter den folgenden Erkrankungen leiden:

• Adipositas = Fettleibigkeit (Ursache oder Folgeerkrankung?)
• Hypertonus = Bluthochdruck
• Apoplex = Schlaganfall
• Herzinfarkt
• Depression
• Libidoverlust

Diagnostik

Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie unter einen Schlaf-Apnoe
Syndrom leiden, so müssen weitere Untersuchungen folgen. Neben einem
ausführlichen HNO Status folgt die ambulante Polygraphie oder eine
Untersuchung mit dem neuen Watchpat.

ambulante Polygraphie

Die ambulante Polygraphie ist die Vorstufe zum Schlaflabor und
zumindest in Deutschland eine Voraussetzung dafür. Bei der Polygraphie
trägt der Patient eine Nasensonde, einen Brust- und einen Bauchgurt,
einen Lagesensor und eine Fingersonde.

Der Untersucher erhält Aussagen über die Art und Dauer des
Schnarchens, über die Lage beim Schnarchen, ob Aussetzer vorhanden
sind, wie lange diese Dauern und ob es dabei auch zu einer
gefährlichen Sauerstoffunterversorgung kommt.

Neben der klassischen Polygraphie kann ich ihnen auch das moderne
Watchpat anbieten - ein "Schlaflabor für zu Hause".

Watchpat

Die Technik schreitet immer weiter voran und der Komfort bei der
Schlafanalyse und der Schnarchtherapie nehmen unweigerlich zu. Das
Watchpat besteht nur noch aus einer Art Armbanduhr und zwei
Sensoren. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, können sie hier
weiterlesen: Watchpat

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Sollten Sie Interesse an einer Abklärung haben, dann schieben sie es
nicht auf die lange Bank. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen sie
ihr Schnarchen abklären.